Maiwanderung 2018

Maiwanderung 2018
Maiwanderung 2018

Am 1. Mai 2018 trafen sich wieder einige SCH Mitglieder zur traditionellen 1. Mai Wanderung im Gasthaus Grünen Baum in Hoppetenzell. Nach dem Genuss der ersten „Achtele“ machte sich die Gruppe, aufgrund der Wetterverhältnisse doch etwas verspätet, gegen 10:45 Uhr mit Liederbuch und Vesper im Rucksack auf zum ersten Anlaufpunkt, der Jahnhütte in Zizenhausen (Kleine Anmerkung der Wanderer: Welche eigentlich auf Hoppetenzeller Gemarkung steht). Während einer ausgiebigen Stärkung mit Wein, Currywurst mit oder ohne Pommes sowie Kuchen entstand die Idee, das Champions League Halbfinale Real Madrid gegen FC Bayer München für eine kleine Wette zu nutzen. Die Wanderer teilten sich in 2 Gruppen, eine fürs Weiterkommen der Münchener, eine pro Madrid, auf. Die Verlierer dieser Wette müssen im Herbst ein Fest mit Bier, Wein und Schlachtplatte für die Wanderer ausrichten.
Anschließend ging die Wanderung bei nun trockenerem Wetter über Hecheln nach Gallmannsweil in den ortsansässigen Gasthof. Nach dem Verzehr des mitgebrachten Vespers gab die Gruppe viele Lieder aus dem eigens zur 1. Maiwanderung des SCH erstellten Liederbuch zum Besten, sehr zur Freude der Wirtin und einiger Gäste, die am Applaus nicht sparten.
Anschließend ging es dann über Mainwangen weiter zum Adler in Mühlingen, wo die Zeit des Weintrinkens zu Ende ging und die ersten Biere bestellt wurden. Zum Abschluss sangen die Wanderer, auf besonderen Wunsch der Wirtin, noch das Badnerlied. Nach der Rückfahrt nach Hopptenzell schloss sich der Kreis schließlich beim gemeinsamen Abendessen im Grünen Baum.
Wir dürfen nun noch auf die Einlösung der Wettschulden der „pro Münchener“ im Herbst gespannt sein. Vorab schon ein herzliches Dankeschön an Kurt Reiter, Arnold Grömminger, Edwin Thum, Jörg Herzog und Frederik Engst.